BuchandlungspreisByLocalHR info

KulTour

 

KulTour ins Städel - Rubens "Kraft der Verwandlung"

Die Veranstaltung ist leider ausverkauft.

Kaum ein anderer Künstler hat die europäische Barockmalerei so geprägt wie Peter Paul Rubens. Als Inspiration dienten ihm nicht nur antike und zeitgenössische Skulpturen, sondern auch Gemälde, etwa von Tizian, Tintoretto, Elsheimer oder Goltzius. Die Ausstellung zeigt erstmals eindrücklich Rubens’ Umgang mit seinen Vorläufern und verdeutlicht, warum er noch heute einer der bekanntesten Künstler überhaupt ist.

Das Städel Museum widmet dem weltbekannten Künstler Peter Paul Rubens (1577–1640) die umfassende Sonderausstellung „Rubens. Kraft der Verwandlung“. Anhand von etwa 100 Arbeiten – darunter 31 Gemälde und 23 Zeichnungen von Rubens – arbeitet die Schau einen bisher wenig beachteten Aspekt im Schaffensprozess des Meisters heraus: Sie zeigt, wie tief Rubens in den Dialog mit Kunstwerken berühmter Vorgänger und Zeitgenossen eintrat und wie dies sein fünfzigjähriges Schaffen prägte.

Wann: Donnerstag, 26.04.2018; 18 Uhr
Wo: Abfahrt am Parkplatz auf der Leer
Karten: 39,00 € darin enthalten: Fahrt, Eintritt und Führung
Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen
Es begleitet Sie Claudia Kleene